Foto: Elias Müller

J’s Seven

Jazzmusik

Künstler*in
Info

Lessingstr. 9
55118 Mainz

015754402935
jonathanstrieder@gmx.de
www.jonathanstrieder.de

Instagram
Facebook

Die MusikerInnen rund um den Posaunisten Jonathan Strieder begeben sich auf eine Reise musikalischer Vorlieben. 
Der Komponist und Leader lässt sich von seinen Idolen seiner Kindheit bis heute inspirieren und verspricht ein packendes und facettenreiches Musikerlebnis:
treibende Grooves, melodiöse Ohrwürmer und sphärische Klangwolken nehmen das Publikum mit auf einen emotionalen Trip. Dabei wollen die Musiker*innen mit ihrer Spielfreude die ZuhörerInnen auf mehreren Ebenen in Bewegung versetzen: 
Die orchestralen Sounds und kraftvollen Rhythmen sind energievoll, mitreißend und tanzbar. Verträumt wabernde und pulsierende Klänge laden aber auch dazu ein, sich zwischendurch sanft gleiten und Luft holen zu lassen.

Wenn man es musikalisch in ein Gerne einordnen möchte: 
Ein Kaleidoskop aus Nu Jazz, Funk, Modern und Fusion Jazz.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iSiYjMDM5O3MgU2V2ZW4gLSBJbmR1c3RyaWFsIEhhcmJvdXIiIHdpZHRoPSI2NDAiIGhlaWdodD0iMzYwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL291OW9BUWkxeHVJP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

J’s Seven – Industrial Harbour

Industrial Harbour ist eine unserer Eigenkompostionen. Wir spielen ausschließlich Eigenkompositionen und waren letztes Jahr zum ersten Mal gemeinsam im Studio um erste Aufnahmen mit Video zu produzieren.
Mittlerweile wohnen die BandmitgliederInnen in Mainz, Köln und Leipzig.
Haben Sie viel Spaß beim reinhören und anschauen von Industrial Harbour. Ein energiegeladenes, intensives und grooviges Stück mit den wunderbaren Solisten Max Steinau(Gitarre) und Marvin Frey(Trompete).

2020
IM FOKUS – 6 Punkte für die Kultur

Arbeit