Duo Partout
Paul Franzen & Heidi Marx

Darstellende Kunst

Künstler*in
Info

Trier

duopartout@gmail.com

Facebook

Artistik, Clown, Kindertheater

Duo Partout

Ein frisch gegründetes Clownsduo, dass sich gerade in der Entwicklungsphase ihres ersten Stückes befindet. Kennengelernt haben sie, das sind Paul Franzen und Heidi Marx, sich 2014 an der Schule für Clowns in Hofheim am Taunus. Zusammengearbeitet haben sie schon in verschiedenen Kindertheaterstücken, einem Clownstrio und bei Workshops rund um das Thema Zirkus. Nun ist es wieder Zeit, ihre große gemeinsame Leidenschaft für Akrobatik, Tanz und vor allem die Clownerie unter die Menschen zu bringen. Es bleibt spannend, wo die Reise des Duo Partout hingeht und die beiden Clowns Fiete und Wonda freuen sich darauf, Euch mitzunehmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iRHVvIFBhcnRvdXQgOiBad2VpIENsb3ducyBhdWYgZGVyIFN1Y2hlIG5hY2ggaWhyZW0gZXJzdGVuIFN0w7xjayIgd2lkdGg9IjY0MCIgaGVpZ2h0PSIzNjAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvcE9iSzc1Y05tYjg/c3RhcnQ9MiZmZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+
Duo Partout Paul Franzen & Heidi Marx, Duo Partout – Ein Kinderstück entsteht
Duo Partout Paul Franzen & Heidi Marx, Duo Partout – Ein Kinderstück entsteht

Duo Partout – Ein Kinderstück entsteht

Über das Projekt

Lass uns ein Clownstück für Kinder machen !
Ja, und lass uns ein großes Metallgerüst bauen auf dem wir balancieren und herumturnen können !
Lass uns einen Elefanten als Maskottchen für unsere Clowns adoptieren !
Ja, und lass uns zu einem anderen Planeten fliegen !
Lass uns so viel Schokoladenpudding essen, bis wir platzen !
Einige von diesen Dingen konnten dank des Förderprogramms IM FOKUS ermöglicht werden, eins nicht und ein anderes irgendwie schon und ein Vorhaben hat das Duo Partout aus Sicherheitsgründen dann doch lieber sein lassen.

2020
IM FOKUS – 6 Punkte für die Kultur

Arbeit