Tobias Scharfenberger

Mosel Musikfestival
geschäftsführender Intendant

Gesicht des Kultursommers
Info

von Trier bis Koblenz
Mosel

www.moselmusikfestival.de

1985 Bernkastel-Kues. Der Bahnhof ist neu gemacht, drinnen das Büro der Kultur und Kur GmbH. Deren Geschäftsführer Hermann Lewen soll Kurgästen Kultur bringen – in der Stadt und im Kurgastzentrum. Zunächst alle zwei Jahre finden sie statt, die Moselfestwochen. Eine kleine, rein Bernkasteler Angelegenheit. 1991, der Kultursommer war ganz neu, schmiedet Lewen mit Reinhard Bender im Ministerium in Mainz einen mutig verwegenen Plan. Über kommunale Grenzen hinweg an der Mosel - damals Amüsierrevier fideler Kegelclubs - eine anspruchsvolle, rein klassische Konzertreihe zu etablieren. Maßgeschneiderte Konzerte an außergewöhnlichen Orten, die keine traditionellen Konzerträume sind - Kirchen, Burgen, Schlösser, Klosterruinen, Spitzenweingüter und Industriedenkmäler. Diese mit der Musik in inhaltlichem oder räumlichem Kontext inszenieren. Das war innovativ! Das erste Open-Air-Klassik-Festival Deutschlands! Justus Frantz war 1985 Gast und initiierte ein Jahr später sein Schleswig-Holstein-Musikfestival. 30 Jahre später hat Lewen mit Entdeckerfreude und unnachgiebigem Qualitätsanspruch das moselmusikfestival mit mehr als 1600 Konzerten von internationalem Rang etabliert. Auch ein teures. Allein die mobile Infrastruktur des musikalischen Wanderzirkus! Doch es rechnet sich: mit Eintrittsgeldern bei 90-prozentiger Platzauslastung, Kultursommer-Förderung und Sponsoring. Und fast nebenbei hat das Festival eine der schönsten Flusslandschaften Europas kulturtouristisch belebt und aufgewertet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0ibW9zZWxtdXNpa2Zlc3RpdmFsIDIwMjEgLSBwcm9ncmFtbXZvcnN0ZWxsdW5nIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC90d01wZ21jNHNOZz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+
Mosel Musikfestival Tobias Scharfenberger, Mosel Musikfestival Artur Feller: Moselauen Bernkastel-Kues
Artur Feller: Moselauen Bernkastel-Kues
Mosel Musikfestival Tobias Scharfenberger, Mosel Musikfestival Artur Feller: Kurfürstliches Palais Trier
Artur Feller: Kurfürstliches Palais Trier
Mosel Musikfestival Tobias Scharfenberger, Mosel Musikfestival Artur Feller: Konstantin Basilika
Artur Feller: Konstantin Basilika
Mosel Musikfestival Tobias Scharfenberger, Mosel Musikfestival Porträt Lewen/Scharfenberger
Porträt Lewen/Scharfenberger
Mosel Musikfestival Tobias Scharfenberger, Mosel Musikfestival Artur Feller: Kloster Stuben
Artur Feller: Kloster Stuben

Mosel Musikfestival

Größtes & ältestes Musikfestival des Landes auf 200 Moselkilometern von Trier bis zum Deutschen Eck

In einer der schönsten Kultur- und Weinlandschaften Europas, beim erfolgreichsten und langlebigsten kulturellen Großprojekt an der Mosel, dem moselmusikfestival, sitzt das Publikum in knapp 100 atemberaubenden Spielstätten intim und nahe an Weltklassemusikern aller Genres, Schwerpunkt Klassik. Erfolg und internationale Achtung kamen nicht über Nacht. Doch heute ist man eine gute Adresse, die ganz großen Namen wie Ludwig Güttler, Barbara Hendricks, Mischa Maisky, Thomas Quasthoff, Peter Schreier, Frank-Peter Zimmermann, Kit Armstrong, Yveta Apkalna, Grigori Sokolov kamen und kommen gerne und immer wieder an die Mosel. Nach 32 prägenden Jahren durch Festivalgründer Hermann Lewen übernahm der Bariton Tobias Scharfenberger 2018 die Intendanz. Als Opern- und Konzertsänger gastierte er weltweit, arbeitete mit namhaften Dirigenten und Orchestern. Scharfenberger, Absolvent des renommierten Arts Administration-Programms der Universität Zürich, steht für künstlerische Weiterentwicklung und Erschließung neuer Zuschauerschichten. Neben beliebten Formaten für das treue Stammpublikum wird das Programmspektrum um innovative analoge und digitale Angebote erweitert (Konzerteinführungen, Doku-Podcasts oder begehbare Musikhörspiele) und mit dem moselmusikfestival campus ist ein Weiterbildungsprogramm für junge Musikerinnen und Musiker in Vorbereitung.

Facebook
Instagram
Youtube

Landesregierung seit 1991
Landkreise Trier-Saarburg, Bernkastel-Wittlich, Cochem-Zell, Mayen-Koblenz, Stadt- und Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues, Stadt Trier
JTI, Sparkasse Trier, Sparkasse Mittelmosel Eifel Mosel Hunsrück

Projekt