Angelika Krutz

Klassische Musik

Künstlerin
Info

www.klanghof-impflingen.de

Angelika Krutz, geb. 1960 in Würzburg, entdeckte früh ihre Leidenschaft für die Querflöte. Im Alter von 11 Jahren gaben die Eltern dem Drängen schließlich nach und sie begann bei Armin Guthmann, einem Schüler Schecks, ihre Ausbildung. Die Teilnahme am Wettbewerb Jugend Musiziert führte zu Preisen, in der Kammermusikwertung bis zu einem 2. Bundespreis. Beinahe hätte sie Medizin studiert, entschied sich dann aber doch für ein Querflötenstudium. Sie absolvierte das Studium Orchestermusik und Diplommusikerziehung bei Professor Renate Greiss-Armin an der Musikhochschule in Karlsruhe. Nach dem erfolgreichen Staatsexamen schloss sie das Studium der Alexandertechnik bei Yehuda Kupermann in Basel an. Nach dem Abschlussdiplom kam noch eine Ausbildung zur Gesundheitsberaterin bei Dr. Max Otto Bruker in Lahnstein dazu. So verfügt sie über eine reichhaltige Bildung und Erfahrung aus verschiedenen Bereichen die sich harmonisch ergänzen. Neben ihrer Tätigkeit als engagierte Pädagogin spielt sie in verschiedenen Orchestern, gibt Konzerte, spielt in kammermusikalischen Formationen und hält Kurse für Alexandertechnik und gesunde Lebensweise. Sie unterrichtet auch Früherziehung und Blockflöte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQmFieWtvbnplcnQg4oCeRGFzIGjDpHNzbGljaGUgRW50bGVpbuKAnCIgd2lkdGg9IjY0MCIgaGVpZ2h0PSIzNjAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvSHFwcEl4UXBpcUk/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Angelika Krutz, Babykonzert “Das hässliche Entlein”
Angelika Krutz

Babykonzert “Das hässliche Entlein”

Wir (Karsten Krutz am Klavier, Antonia Krutz mit Querflöte und Blockflöten und Angelika Krutz an der Querflöte) sind Lehrer/innen an der privaten Musikschule KlangHof in Impflingen bei Landau (Pfalz). Im Rahmen des Stipendiumprojektes erzählen wir das Märchen „Das hässliche Entlein“ neu, dazu haben wir ein Bühnenbild gemalt und Kinderlieder zum Mitsingen eingefügt. Viel Spaß!

2021
IM FOKUS – 6 Punkte für die Kultur

Arbeit